deu

Geschehen

SOMMER
Dolomiten Radmarathon in Alta Badia - Radsportveranstaltung
Der „Marathona dles Dolomites“ ist ein sportliches Großevent, welches jedes Jahr mehr Teilnehmer in das Gadertal lockt

Die Geschichte des Radmarathons 'Maratona dles Dolomites' ist recht ungewöhnlich und deshalb auch einzigartig. Ins Leben gerufen wurde er, um das zehnjährige Bestehen des Radclubs 'Rodes Val Badia' zu feiern. Die erste Auflage fand am 12. Juli 1987 mit insgesamt 166 Teilnehmern auf einer 175 km langen Strecke statt. Mit der Zeit ist der 'Maratona dles Dolomites' gewachsen und zählt inzwischen zu den wichtigsten

Amateurradsportveranstaltungen überhaupt.
Die Veranstalter hätten sich damals nicht erträumen lassen eines der wichtigsten und größten Sportevents von Alta Badia erfunden zu haben, welches jedes Jahr viele Radsportbegeisterte aus aller Welt in die Region lockt.
Die unvergleichliche Kulisse der Dolomiten, die attraktiven Streckenführungen auf den Spuren der historischen Radchampions, die hier die Geschichte des Radsports mitgeprägt haben, gehören zu den Erfolgselementen des 'Maratona dles Dolomites'.

Jahr für Jahr ist der Dolomiten-Radmarathon größer geworden. Seine aktuellen Teilnehmerzahlen wären im Gründungsjahr 1987 noch unvorstellbar gewesen:
- 9.000 teilnehmende Radsportamateure (begrenzte Teilnehmeranzahl)
- 1.100 Freiwillige
- 20.000 Anfragen jährlich
- 3 Strecken zur Wahl: 138 km / 4190 hm, 106 km / 3090 hm, 55 km / 1780 hm.

WINTER
WELTCUP auf der Gran Risa in Alta Badia - Großer Skievent
Der Riesenslalom in Alta Badia ist der jährliche Treffpunkt der weltbesten Skileader und zieht jedes Jahr tausende Skiläufer in unser ladinisches Tal.

Alta Badia ist berühmt geworden durch seine besondere Gastfreundlichkeit, die einzigartige und seltene Schönheit im Herzen der Dolomiten. Aber international ist es sicherlich dem SKIWELTCUP in Val Badia zu verdanken, dass der Name unseres Gebietes weit über unsere Grenzen getragen wurde.

In den verschiedenen Austragungen des RIESENSLALOMS ALTA BADIA auf der Gran Risa, konnten die berühmtesten Sieger, welche Geschichte in der modernen Skiwelt schrieben, das Ziel als Sieger erreichen. Von Ingemar Stenmark bis hin zu unserem Roberto Erlacher, der auf seiner Heimpiste gleich den dritten Platz beim ersten Rennen belegen konnte…. Michael Von Grünigen, Christian Mayer und schlussendlich der große Alberto Tomba, welcher mit seinen spannenden, glorreichen 4 Siegen in „87“, „90“, „91“, „94“; 2 zweite Plätze in „86“ und „93“ und 2 dritte Plätze in „92“ und „95“ und mit seiner nicht weniger überwältigender Sympathie, hat den „Riesenslalom der Gran Risa“ auf seinen höchsten Bekanntheitsgrad gebracht, indem Alta Badia bis 25 Tausend Fans aus allen Teilen Europas und der ganzen Welt angezogen hat.

Exklusive Angebote für Ihren Aufenthalt
alle angebote
Buchen