Ski World Cup auf der Gran Risa in Alta Badia - Wintersport Großevent

Der Riesenslalom in Alta Badia ist alljährlicher Treffpunkt der Ski- Weltelite und lockt Tausende Skibegeisterte in unser ladinisches Tal

Die ladinische Gastfreundschaft und die beeindruckende landschaftliche Schönheit im Herzen der Dolomiten haben die Ski World Cup Rennen in Alta Badia bekannt gemacht. International gesehen war es jedoch die Ski Weltmeisterschaft, die den Namen unserer Region in die ganze Welt hinausgetragen hat.

Im Laufe der Renngeschichte des "ALTA BADIA Riesenslaloms" sind auf der berühmten Gran Risa die besten Skifahrer ihrer Zeit siegreich durchs Ziel gegangen. Sie alle haben die Geschichte des modernen Skisports maßgebend mitgeschrieben. Von Ingemar Stenmark über Roberto Erlacher, der auf dem heimischen Schnee den dritten Platz in der ersten Veranstaltung errang, bis hin zu Michael Von Grünigen, Christian Mayer und schließlich Alberto Tomba, der mit seinen vier großartigen Siegen von 1987, 1990, 1991 und 1994, dem zweiten Platz in den Jahren 1986 und 1993 und den zwei dritten Plätzen von 1992 und 1995 sowie nicht zuletzt dank seiner mitreißenden Sympathie dem "Gran Risa Riesenslalom" ein Höchstmaß an Ansehen gebracht hat. Heute pilgern zu diesem Anlass bis zu 25.000 begeisterte Skifans von nah und fern nach Alta Badia.

Wettersituation & Vorhersage

Reservierung & Buchung: